𝄘

Kaffeeklatsch im Schaf

28. April 2015

Am Sonntag den 3. Mai ist es wieder so weit!!! Im Schwarzen Schaf gibts Kaffeeklatsch mit veganem Kuchen. Los gehts gegen 16 Uhr auf der Louisenstraße 44.

Über Spenden wird sich gefreut  â€Š [ weiterlesen ]

Eröffnung und Wiedereröffnung im Riesa Efau

23. April 2015

Am 9. Mai 2015 feiert der riesa efau die Eröffnung des Neubaus Kultur Forum auf der Wachsbleichstraße 4a. Gleich an der Ecke steht dann auch noch die Wiedereröffnungsfeier des Stammhauses auf der Adlergasse 14 an.
14 Uhr soll es losgehen.

Ab 16 Uhr gibt es dann eine GesprĂ€chsrunde mit dem ersten BĂŒrgermeister der Landeshauptstadt Dresden Dirk Hilbert, dem Soziologen Herrn Prof. Karl-Siegbert Rehberg, der Architektin Martina Scharfenberg und der Vorsitzenden Regine Hempel geben.

Das Programm findet ihr auf der Homepage des riesa efaus â€Š [ weiterlesen ]

3. Treffen Neustadt Art Festival

16. MĂ€rz 2015

um auf den neuesten Stand der Planung zu kommen und wieder ĂŒber eure Ideen fĂŒr das im September anstehende Neustadt Art Festival zu sprechen, treffen wir uns am 18.3. im Stadtteilhaus Äußere Neustadt auf der Prießnitzstraße Ecke Louisenstraße. 20:30 gehts los!!!

  â€Š [ weiterlesen ]

Postplatzkonzert: Zivilcourage – Dresden fĂŒr Alle

16. MĂ€rz 2015

Zivilcourage – Zu Risiken und Nebenwirkungen…

Zivilcourage, gern und oft beschworen in Sonntagsreden, kann fĂŒr die couragierten Menschen schnell gefĂ€hrlich werden. Wir erinnern uns an Dominik Brunner; er wurde zu Tode geprĂŒgelt, nachdem er an einer MĂŒnchner S-Bahnstation SchĂŒlern geholfen hatte, die von jugendlichen SchlĂ€gern angegriffen worden waren.

KĂŒrzlich erst ist der ehrenamtliche BĂŒrgermeister von Tröglitz, einem kleinen Ort in Sachsen-Anhalt, zurĂŒckgetreten. Rechtsextreme hatten ihn und seine Familie bedroht, weil er sich fĂŒr die Unterbringung von FlĂŒchtlingen in der Gemeinde eingesetzt hatte. Hilfe und UnterstĂŒtzung von Behörden erhielt er offenbar nicht.

Was ist Zivilcourage?
Dazwischengehen, egal ob Rechtsextreme oder GewalttÀter anderer Art zugange sind?
Oder auch sich der politischen Erwartungshaltung zu verweigern, dass man trotz Gewaltandrohungen aufrecht seinen Weg ginge?

Was sind Risiken?
Zieht man als couragierter Mensch Gewalt fahrlÀssig auf sich?
Ist man als couragierte Person etwa selbst schuld, â€Š [ weiterlesen ]

Postplatzkonzert – „Bio-Deutsch?!“

6. MĂ€rz 2015

Wir laden Euch auch diese Woche herzlich zu unserem sechsten Postplatzkonzert zum Thema „Bio-Deutsch?!“ ein. Islamwissenschaftler Tobias Morike wird den Begriff Bio-Deutsch dekonstruieren. FĂŒr die Musik sorgen diesmal die Jindrich Staidel Combo, Airwolf und der Dresdner Gnadenchor.
Wir freuen uns auf Euch!

Was bedeutet das eigentlich bio-deutsch? Hier geboren, gesĂ€t von deutschen Eltern, die wiederum von ihren Vorfahren angepflanzt wurden? Behaglich aufgezogen auf deutschem Boden und gedĂŒngt mit deutschen Werten?

Und was bedeutet das fĂŒr Menschen, die in zweiter oder dritter Generation in diesem Land sind? Sie leben zwar seit mehreren Jahrzenten hier, haben einen deutschen Pass, aber das sind doch keine „richtigen“ Deutschen. Oder doch?

Die Integrationsdebatte hat viele fragwĂŒrdige Begriffe zu Tage gebracht. Bio-Deutsch gehört zu den schillernden. Der Begriff benennt, was fĂŒr viele heute noch das „Deutschsein“ definiert – die biologische Abstammung, eben „deutsches Blut“ – und fĂŒr etliche Mitmenschen alltags-rassistische RealitĂ€t ist. â€Š [ weiterlesen ]

Tribute to Ton Steine Scherben – Benefiz fĂŒr die FlĂŒchtlingshilfe

15. Februar 2015

“Wir spielen Ton Steine Scherben um gemeinsam fĂŒr ein weltoffenes Dresden einzustehen.”

AnlĂ€sslich der letzten Entwicklungen in Dresden wollen wir ein weiteres Zeichen fĂŒr Asylsuchende und ein offenes Dresden setzen. DafĂŒr veranstalten wir ein Benefizkonzert.

Wir – das sind Musiker aus dem Jazz, Ska und Pop – wagen es zu diesem Zweck Ton Steine Scherben zu covern und euch einen Abend lang das GefĂŒhl zu geben, Rio Reiser lauschen zu können.

Weitere Infos findet ihr auf unserer Startnext-Kampagne.

Das Konzert ist am Mittwoch, 10. MĂ€rz 2015 in der Chemiefabrik, Petrikirchstraße 5, Dresden. â€Š [ weiterlesen ]

Dresden tanzt sich quer: BaranButz und Beats aus aller Welt

10. Februar 2015

Am Freitag, 20. Februar 2015, lĂ€dt BaranButz zum Solikonzert fĂŒr das BĂŒndnis Dresden Nazifrei ins Alte WettbĂŒro!!!

BaranButz bringen einen bunt glĂŒhenden Topf voll Tradition und dem GefĂŒhl dafĂŒr, was Beine brauchen, um sich zu bewegen mit. Ein halbes Dutzend guter GrĂŒnde, nicht nur die Ohren, sondern auch die Augen auf die BĂŒhne zu richten und sich von der Dynamik dorthin tragen zu lassen, wo in unseren TrĂ€umen Lagerfeuer brennen und bunte TĂŒcher im Wind flattern. Eine Reise im Offbeat-Express quer durch Europa, hier ein Tanz in Spanien, da ein Sonnenuntergang ĂŒber den Karpaten. Die schwitzende Hitze des Sommers und der bittere Frost des Winters, der die Augen trĂ€nen lĂ€sst.

Im Anschluss sorgen JB Nutsch, Barrio Katz und Rude Hifi mit Beats aus aller Welt dafĂŒr, dass der Abend fulminant weitergeht.

Los geht es am 20. Feburar um 21 Uhr im Alten WettbĂŒro auf der Antonstraße 8 in 01097 Dresden. â€Š [ weiterlesen ]

Neustadt Art Festival 2015 – 2.Treffen

10. Februar 2015

Am Mittwoch, den 18. Februar wird es das zweite Treffen zum NAF 2015 geben. Besprochen werden die nÀchsten Schritte und Ideen.
Los gehts 20:30 im Stadteilhaus Äußere Neustat Dresden auf der Prießnitzstraße 18. â€Š [ weiterlesen ]

Postplatzkonzert am 9. Februar um 18 Uhr

6. Februar 2015

Auch am 9. Februar findet um 18 Uhr wieder eine Kundgebung mit Konzerten auf dem Postplatz statt.

Eingeladen sind auch dieses Mal alle Menschen, die sich fĂŒr das freie Recht auf ReligionsausĂŒbung stark machen wollen und fĂŒr eine offene Willkommenskultur eintreten.

Es spielen die Bands Silent Poem, Dawn und das Duo Hand in Hand. Außerdem wird es Straßenkunst geben. Vergesst eure Warnwesten nicht und bringt Seifenblasen, Malkreide, Plakate, Schilder, Banner und Luftballons mit!

Wir bitten alle gesellschaftlichen Gruppierungen aus Kultur, Wirtschaft, Sport, Wissenschaft, Religion und Politik, sich unserem Aufruf anzuschließen und diesen zu verbreiten.

#english version

February 9th, a new rally will be held at 6 p.m. at Postplatz, Dresden.

All people, that support an open culture of communication across our city and welcome migrants and refugees in Dresden, are invited to take part. â€Š [ weiterlesen ]

Protestchor singt bei den Piraten

6. Februar 2015

Am Mittwoch den 11.02.2015 wird der Protestchor Dresden beim offenen Piratentreffen in der GeschĂ€ftsstelle der Neustadtpiraten auf der Kamenzer Straße 13 singen.

Das Repertoire beinhaltet Songs von den Ärzten, den Toten Hosen, von Konstantin Wecker, Funny von Dannen und anderen und reicht von “Die Zaubersteuer” ĂŒber “Sage nein” bis zu  “Sascha” und “Ein Sommer nur fĂŒr mich”.

 

18 Uhr gehts los!

  â€Š [ weiterlesen ]

« Ältere EintrĂ€ge || Neuere EintrĂ€ge »